Statistik Juli 2017

Mit etwas Verzögerung die Statistik unserer Ausgaben für Mobilität. Auch wenn die Kosten für das Auto (Carsharing) mit knapp 90% den Löwenanteil einnehmen sind die Gesamtkosten wieder sehr niedrig ausgefallen. Ein eigenes Auto würde auch ohne es zu benutzen deutlich mehr kosten als 10,50€ im Monat.

1438 km im Juli

 

Nutzungsabhängige Mobilitätskosten 11,82 €

Die Stromkosten für die Pedelcs sind in diesem Monat deutlich niedriger, da ich aufgrund der batterieunterstützten PV-Anlage nur noch die Anteiligen Kosten an den Gesamtausgaben für Strom einberechne.

Was bei dieser Aufstellung nicht berücksichtigt wird sind die Strecken, die die Kinder mit dem ÖPNV zurücklegen, da dieser ja aufgrund der Schülerkarten keine Kosten verursacht. Dies dürften noch einmal ca. 300 km sein.

Die kompletten Ausgaben für Mobilität sind in aktualisierter Form unter dem Punkt Mobilitätskosten einsehbar. In der nachfolgenden Tabelle sind rein die Kosten aufgeführt, die nutzungsabhängig entstehen. 

Die Auto-Nutzungskosten setzen sich aus der Carsharing-Grundpauschale, den zeitabhängigen- sowie den kilometerabhängigen Kosten zusammen.

Fahrzeug Strecken Anteil  Kosten Anteil 
Packster (Lastenfahrrad)  525 km 36% €   0,49 4,1%
Load  (Lastenfahrrad) 702 km 49% €   0,66 5,6%
sonstige eBikes (Leih- und Testräder) 96 km 7% €   0,17 1,4%
Fahrräder 115 km 8% €   0,00 0%
ÖPNV 0 km 0% €   0,00 0%
Auto 0 km 0% € 10,50 88,9%
Summe 1438 km   € 11,82  
||||| 0 I Like It! |||||

Kommentar verfassen