Riese & Müller Load vs. Packster

Ein subjektiver Testbericht unterfüttert mit ein paar Daten In den letzten vier Wochen hatten wir mehrfach die Möglichkeit ein Packster touring 80 bei der Radstation Augsburg auszuleihen. Einmal in der Ausführung mit dem Basisboard, eine Woche später mit der Kids-box. Daher ist es an der Zeit das etwas günstigere Lastenrad von R&M mit der vollgefederten Variante, Read More

Ohne Auto – Wie kommt das Christkind?

Nachdem ich in der Vorweihnachtszeit (so um den 6. Dezember herum) immer wieder Nikoläuse mit dem Auto gesehen habe, ist in meinem Kopf die Frage entstanden….. wie kommt das Christkind in einer Familie ohne Auto? Natürlich mit dem Lastenfahrrad. Dieses bepackte Exemplar habe ich heute in unserem Garten entdeckt.  Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Lastenräder, Passivhaustage und Nachwuchs

Traditionell finden am zweiten Wochenende im November die Passivhaustage statt. Wie auch in den letzten Jahren haben wir uns auch heuer daran beteiligt und Interessierten das Konzept, technische Aspekte und eigene Ideen rund um das Thema, im Rahmen einer Hausbesichtigung, näher gebracht. Nachdem das Thema Passivhaus, aus meiner Sicht eine Lebensphilosophie darstellt, das sich

Berlin-Gibraltar und zurück – 6000 Kilometer

Am 08. November hat unser Load die 6000 Kilometer-Marke geknackt. Das bedeutet, dass unser „Lastentier“ in elf Monaten die Strecke von Berlin nach Gibraltar und zurück zurückgelegt hat. Interessant ist auch, dass das in erster Line unsere Alltagswege sind, die in anderen Familien meist mit dem Auto zurückgegelgt werden. Nimmt man den durchschnittlichen Wert für Read More

30 Liter Apfelsaft

Heute durfte unser Lastenfahrrad mal wieder seine Fähigkeit als Einkaufshelfer unter Beweis stellen. Es galt 30 Flaschen Apfelsaft von Oberhausen nach Hause zu bringen. Dank der Vollfederung fährt sich das Rad auch mit dieser Last völlig normal, selbst dann wenn ein Teil des Weges über unbefestigte Schotterpisten führt.  

Herbst – Ein Fast-Unfall, Service, Radpflege und Winterreifen

Auch diese Woche bin ich eigentlich immer trocken ans Ziel gekommen. Na gut, am Montag war Feiertag. Diesen nutzten wir für einen Besuch auf der Augsburger Dult. An den folgenden Tagen war es auch kein Problem trocken zur Arbeit und wieder nach Hause zu kommen. Problematischer gestaltete sich das Bremsen auf dem Osram-Steg über den Read More

Eine Woche im September – Gefahrguttransport

In der vergangenen Woche herrschte, für die Jahresszeit, erstaunlich trockenes und vor allem warmes Wetter. Fünf Mal in die Arbeit und kein einziges Mal nass geworden. Als Transportmittel nutzte ich wechselweise das Charger® oder das Load®. ein Arbeitsauftrag für das Lastenfahrrad Am Mittwoch hatte ich glücklicherweise das Lastenrad gewählt, denn nach der Arbeit erhielt ich Read More

Der Urlaub ist zu Ende

Nach drei tollen Wochen geht auch der schönste Urlaub zu Ende. Jetzt sind wieder die regelmäßigen Fahrten zur Arbeit und zurück bei jedem Wetter zu bewältigen. Aber aktuell scheint der Spätsommer es mit uns gut zu meinen. Bei diesem herrlichen Wetter kann ich zum Glück die verkehrsarme Route unter Umgehung der Innenstadt wählen. Gegen Ende Read More