Tolle Herbsttage im Oktober

Traumhaftes Wetter

Wer hätte Anfang Oktober gedacht, dass sich dieser Monat hinsichtlich des Wetters so grandios entwickelt.  Anfang des Monats stieg das Thermometer gerade mal knapp über 10°C. Doch nach dem ersten Drittel plötzlich der Wetterumschwung. Morgens Nebelfelder und die aufgehende Sonne. Tagsüber dann angenehme 20°C und ein wenig mehr, so dass das Heimfahren nach der Arbeit im T-Shirt absolviert werden konnte.

Die Nebelfelder haben mich inspiriert auch am letzten Sonntag vor Sonnenaufgang unterwegs zu sein um die Herbstfärbung der Bäume in Kombination mit Dunst und Sonnenstrahlen fotografisch festzuhalten.

Morgensonne und Nebel

Ausflug in den Kletterpark

Am letzten Wochenende stand dann der lange versprochene Ausflug in den Kletterwald nach Schloss Scherneck auf unserem Programm. Bei schönstem Herbstwetter ist die Strecke über 11 Kilometer (einfach) der ideale Radausflug mit den Kindern. Einzig der Anstieg unmittelbar vor dem Ziel macht so mancher Teilnehmerin ein wenig zu schaffen. Doch diese Anstrengung war am Ziel rasch vergessen. 

Leider sind die wenigsten Kletterer mit dem Fahrrad gekommen, so dass der Innenhof des Schlosses komplett mit unzähligen Autos vollgestellt war. Die Nutzung als Parkplatz wird der schönen Anlage mit großer Wiese kaum gerecht.

Im Kletterpark selber war jede Menge Betrieb, trotzdem verbrachten wir dort als Familie tolle Stunden.

Kletterpark

50 Kilometer an einem normalen Arbeitstag

Am Montag habe ich mich nach der Arbeit mit Carola in der Stadt getroffen. Nach einer schönen Portion Latte Macchiato und einem Pistazien Croissant haben wir Emma von der Schule abgeholt. Von der Innenstadt ging es dann entlang der Wertach und der Wellenburger Allee nach Diedorf um den erworbenen Hasenstall abzuholen. Einen Teil der Strecke konnten wir durch die Westlichen-Wälder zurücklegen. Fernab von Straßen, Autos und Verkehr war es ein Genuss im Sonnenschein durch den Wald zu radeln. Die ideale Möglichkeit nach einem anstrengenden Arbeitstag abzuschalten. Mit Emma, Schulranzen, diversen Taschen und Hasenstall (zerlegt) ging es dann über Neusäß zurück nach Hause. Alles in allem 50 Kilometer.

50 Kilometer

Weiterhin Traumwetter

Herbst in Augsburg

Auch für den Rest der Woche zeigte sich der Oktober von seiner besten Seite. Sonne satt und milde Temperaturen, was will man mehr. Ich glaube nicht das man dies im Auto gleichermaßen genießen kann.

||||| 0 I Like It! |||||

Kommentar verfassen