Über Mobilität und die Ausgangsbeschränkung zur Osterzeit

Grundsätzlich geht es in diesem Blog um autofreie Mobilität, also das Unterwegssein. In unserem Fall geschieht dies zumeist mit den Lastenfahrrädern in einer Stadt mit 300 Tsd. Einwohnern. Also in unserem Alltag. Wie sieht das aber in einer Zeit aus, in der es das Beste ist zu Hause zu bleiben? Nach 22 Tagen Ausgangsbeschränkung ist es an der Zeit ein paar Gedanken niederzuschreiben. Continue Reading

Statistik März 2020

(-Werbung, da Verlinkung auf Unternehmen und Produktnennung -) Ausgangsbeschränkung, keine Schule und Home-Office Auch unser Alltag war im März vom Corona-Virus bestimmt. Die Schließung der Schulen und der Aufruf zu Hause zu bleiben hatte Einfluss auf unsere Mobilität. Da wir aber beide im Gesundheitswesen arbeiten ist Home-Office ,nur für mich, eine mögliche Alternative. An zwei Read More