Die Deutsche Bahn und die Schokofahrt oder das Lastenrad im Fernverkehr

Wie im letzten Beitrag berichtet, stand aufgrund der geänderten Beförderungsrichtlinien der Deutschen Bahn unsere Fahrt nach Amsterdam auf der Kippe. Wir hatten Ende Juli Tickets für eine IC Verbindung von Augsburg in die Niederlande, inclusive eines Lastenrad- und eines Fahrradstellplatzes gebucht, und im übrigen auch dafür bezahlt. Dass nun „sogenannte Lastenräder“ auf solchen Strecken nicht mehr mitgenommen werden dürfen, verunsicherte uns erst einmal gewaltig. Continue Reading

Mit den Rädern durch das Frühjahr

Gegenüber dem letzten Jahr ist das Frühjahr 2019 eher feucht und von deutlich mehr Regentagen geprägt. Grundsätzlich stört mich das überhaupt nich, aber für das eine oder andere Ereignis ist das doch eher hinderlich. Das kühlere Frühjahr lösen manche Fahrradbesitzer auf eine sehr innovative Art und Weise. Continue Reading

Der Anteil der Radfahrer im Verkehr

Zunächst die gute Nachricht, ja auch in Augsburg nimmt der Radverkehrsanteil ständig zu. War das Fahrrad bis vor wenigen Jahren für die meisten Menschen in unserem Kulturkreis ein reines Freizeitgefährt, entdecken immer mehr den Drahtesel als praktischen und effizienten Transporter zum Arbeitsplatz. Continue Reading

Alltag und nicht ganz alltägliche Dinge in der Woche vor Weihnachten

Was bedeutet eigentlich Alltag ohne Auto? Oder gehört ein Auto automatisch zum Alltag? Die zweite Frage muss jeder selbst für sich beantworten, denn ich denke wenn man regelmäßig auf ein Auto zurückgreift gehört dies zum Alltag. Die Antwort auf die erste Frage ist ein wenig komplexer. Continue Reading

Fahrräder von Kindern und Jugendlichen und Sicherheit im Straßenverkehr

Der Zustand von Fahrrädern, die Kinder und Jugendliche benutzen ist oftmals erschreckend. Wenn diese schlecht gepflegt sind macht Radfahren keine Freude. Wie kann man also die kommende Generation hinsichtlich ihres Mobilitätsverhaltens für das Fahrrad als Alltagsgefährt begeistern? Continue Reading

Was für eine Woche

Ohne Auto im Dezember unterwegs zu sein wird oftmals ganz schön abenteuerlich, doch so manche Wetterkapriole lässt sich in der richtigen Umgebung und mit Weihnachtsgebäck gut überstehen. Auch konnte ich in den letzten Tagen Kurioses und auch Neues entdecken. Doch von Anfang an. Kurioses Um Personen oder Lasten mit dem Fahrrad zu befördern hat sich Read More

Der Radweg über die MAN Brücke ist fertig

Vorgestern bin ich, nachdem ich diese Route zuletzt immer gemieden habe, über die MAN-Brücke nach Hause gefahren. Gerade als ich an der Fußgängerampel, die während der Baustelle als Umleitung fungierte, war, ist diese auf grün umgesprungen (ist mir noch nie passiert). Ich wollte schon abbiegen da habe ich realisiert, dass die Baustellenbeschilderung fehlt. Also ging Read More